Direkt
  zur Navigation zum Inhalt

Maifeuer

Eine besondere Attraktion ist das jährliche Maifeuer, zu dem alle Wallicher und deren Gäste herzlich eingeladen sind. Ein großer Haufen brennbaren Materials wird aufgeschichtet und wartet darauf, in der Nacht zum 1. Mai in Flammen aufzugehen. Damit soll nach der Überlieferung der Winter ausgetrieben werden.

Die Walpurgisnacht kennt in Thüringen fast jeder. Auch gibt es Sagen und Gedichte über das Volksfest, zum Beispiel von Theodor Storm oder von Gustav Meyring. Felix Mendelssohn Bartholdy hat "Die erste Walpurgisnacht" musikalisch verarbeitet und Goethe hat sie in seinem Faust verewigt.

Link: Walpurgsnacht im Internet
Link: Walpurgisnacht und Hexenfeuer
 

Termin und Ort:

Wird bekanntgegeben.
Beginn: bei Einbruch der Dunkelheit
Ort: Wallichen
 

Ortsplan:

Link: Wallichen im Stadtplan der Stadt Erfurt anzeigen